XVIII. Festival im Kulturwerk

Mit Lynn Hanson & The Good Intentions und Vaudeville Etiquette

Gleich beim ersten Hören nimmt den Hörer Lynn Hanson´s warme, erdige Musik mit auf eine Reise durch die südlichen USA und das, obwohl Hanson aus dem kanadischen Ottawa stammt. Ihr Sound entstand durch Erfahrungen und Einflüsse, die sie in ihrem bisherigen Leben gemacht hat und denen sie Ausdruck verleiht durch ehrliche Rock-, Blues- und Roots-Musik. Mit einer gewissen Portion texanischem Staub und einer polierten Nashville-Empfindsamkeit sind Lynne’s Songs angenehm, aber auch furchtlos und stark.

Im Sommer 2016 konnte die aus Seattle, Washington stammende Americana-Band Vaudeville Etiquette mit ihrem zweiten Album „Aura Vista Motel“ durchaus Lob einheimsen. Das Quintett ist fast pausenlos auf Tour, was einer der Gründe sein mag, warum die aktuelle EP "Divisions" mit insgesamt vier Tracks erst knapp zwei Jahre später abgeliefert wurde.

Wobei sich das Warten durchaus gelohnt hat, denn alle vier dieser neuen Songs sind vorzüglich gelungen. Die Band pflegt nach wie vor ihren 'Americana meets Folk meets Roots Rock mit ein paar eingestreuten Pop-Einflüssen-Stil.

Copyright:
Music-Werkstatt e.V.

Veranstalter: 
Music-Werkstatt e.V.
Kiebitzreihe 25 - 27
22844 Norderstedt

Sa  13.10.201820:00 Uhr
Kulturwerk am See / Saal
Am Kulturwerk 1 (für das Navigationsgerät: Stormarnstr. 55)
22844 Norderstedt
Telefon: Telefon: 040 / 30 987 - 234
Preis: Eintritt frei !