Chorus Mind Chor

Norderstedter Kultursommer

Für den Pop- und Gospelchor Chorus Mind ist es eine Premiere auf dem Kultursommer-Festival: Den Park haben sie schon des Öfteren mit ihrer Power und Dynamik zum Erwachen gebracht. Aber nun treten die 50 SängerInnen des Norderstedter Chors zum ersten Mal auf der Kultursommer-Bühne im Stadtpark auf. Die ZuschauerInnen können sich auf einen stimmungsvollen Auftritt mit viel Pep und Gefühl einstellen. Gespielt, vorgetragen und in Szene gesetzt werden unter anderen Chorus Mind's Dauerbrenner „Eye of he Tiger“ von Survivor, Leonard Cohens berühmtes „Hallelujah“, der frühere Disco-Hit „Shame, Shame, Shame“ von Shirley & Company, „Weather with you“ von Crowded House und der Reggae-Song „Now that we found Love“, der Third World bekannt gemacht hat. „Wir freuen uns, endlich wieder vor Publikum auftreten zu können“, sagt Martin Ziemsky, der den anerkannten Norderstedter Kulturträger vor 22 Jahren gegründet hat und seitdem leitet. Und wenn Ziemsky gute Laune hat, bringt Chorus Mind bestimmt seine neueste Version von Fleedwood Mac`s „Go your own Way“ auf die Kulturwerk-Hinterbühne.

© Frank Dersewski

Veranstalter:
Stadt Norderstedt
Amt für Bildung und Kultur und
Mehrzwecksäle Norderstedt GmbH

Sa 09.07.202216:00 Uhr
Kulturwerk am See / Innenhof
Am Kulturwerk 1 (für das Navigationsgerät: Stormarnstr. 55)
22844 Norderstedt
Phone: 040 / 30 987 - 234
Price: Eintritt frei